Menü
Alert!

Sicherheits-Update für Webbrowser Opera

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 104 Beiträge

Die norwegische Softwarefirma Opera hat ein Update für ihren Webbrowser herausgegeben, das Sicherheitslücken stopft, aber keine neuen Funktionen hinzufügt. Zwei der Löcher hängen mit den Skins für Opera zusammen, sie wurden von Jouko Pynnönen entdeckt. Im schlimmsten Fall führen die Fehler zu einem Buffer Overflow beim Verarbeiten von Skins. Außerdem bekam Opera in der Version 7.23 einen Patch für das Sicherheitsloch beim ASN.1-Parsing von OpenSSL verpasst, den Novell Anfang November entdeckte.

Die Änderungen in Opera 7.23 sind im Changelog festgehalten. Die neuen Versionen stehen für Windows, Linux, Solaris und FreeBSD zur Verfügung. Die Plattformen Mac OS, OS/2, QNX und verschiedene Smartphones müssen noch mit früheren Versionen (5.x beziehungsweise 6.x) vorlieb nehmen. (jk)

Anzeige
Anzeige