Menü

SimCity 4 unter Linux spielen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 407 Beiträge

Das kanadische Firma TransGaming hat die WineX-Version 3.0 vorgestellt, die noch mehr Windows-Spiele unter Linux lauffähig machen soll. WineX 3.0 unterstützt erstmals Vertex Shader und Cube Maps und enthält zahlreiche kleinere Updates der letzten Monate. Laut Hersteller können Linux-Anwender nun auch Battlefield 1942, SimCity 4, EverQuest und Medal of Honor: Allied Assault spielen. Neu sind außerdem die grafische Oberfläche Point2Play, die die Handhabung des Programms vereinfachen soll und ein "verbesserter Umgang mit Kopierschutz-Technik". TransGaming stellt WinEx ausschließlich registrierten Usern in den Formaten RPM, Debian and TGZ zur Verfügung. Für die Registrierung werden monatlich 5 US-Dollar fällig. Die Mindestmitgliedschaft beträgt drei Monate. (hod)

Anzeige
Anzeige