Menü

SoftMaker Office 2006 gratis zum Download

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 95 Beiträge
Von

Ab sofort bietet der Nürnberger Software-Hersteller SoftMaker die Vorgängerversion seines aktuellen Büropakets SoftMaker Office 2008 für Windows zum kostenlosen Download an. Das rund 24 MByte große Paket von SoftMaker Office 2006 enthält die Textverarbeitung TextMaker und die Tabellenkalkulation PlanMaker, die weitgehend zu früheren Word- und Excel-Versionen ohne Ribbons kompatibel sind und Dokumente sowie Tabellen in Microsofts DOC- und XLS-Format lesen und schreiben können.

Darüber hinaus enthält TextMaker auch in der kostenlosen Version eine Rechtschreibprüfung für 17 Sprachen, eine integrierte Datenbank und bietet Funktionen wie Gliederungsansicht, Textbausteine und WordArt zum Gestalten von Schriftzügen. PlanMaker wartet mit rund 320 Rechenfunktionen auf und unterstützt Funktionen wie Diagramme, bedingte Formatierungen, Syntaxhervorhebungen und Zielwertsuche.

In c't-Tests konnte SoftMaker Office durch sehr hohe Geschwindigkeit, große Stabilität und trotz des geringen Festplattenbedarfs durch eine erstaunliche Funktionsvielfalt überzeugen. Durch die kompakte Bauweise soll das Paket auch auf älteren PCs und kleinen Windows-Netbooks einwandfrei laufen.

Mit der Freigabe dieser älteren Version erhofft sich SoftMaker, dass Benutzer später auf das stark erweiterte Office 2008 umsteigen, das zusätzlich ein Präsentationsprogramm mitbringt und das Duden-Universalwörterbuch sowie das Fremdwörterbuch integriert. Ein spezielles Angebot für 40 statt 70 Euro, das laut SoftMaker noch mehrere Wochen gilt, soll ihnen den Umstieg zusätzlich schmackhaft machen. (db)