Menü
Cebit

Software AG will soziales Netzwerk für BPM-Experten etablieren

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Auf der CeBIT als Beta gestartet, soll AlignSpace die Entwicklung von Geschäftsprozessen über Unternehmensgrenzen hinweg unterstützen. Peter Kürpick, Produktvorstand der Software AG, führt dazu aus, dass die Entwicklung von Geschäftsprozessen vor allem in der initialen Phase der Entdeckung bisher schlecht unterstützt wird.

Mit AlignSpace will die Software AG (Halle 4 Stand A12) eine Plattform etablieren, auf der Experten für Business Process Management (BPM) gemeinsam Prozess-Spezifikationen weiterentwicklen können. AlignSpace kann dazu Modelle anderer BPM-Werkzeuge im- und exportieren. Die Plattform unterstützt die wichtigsten Prozessphasen: Identifizierung, Beschreibung, Modellierung und Management von Prozessen.

AlignSpace soll darüber hinaus ein Netzwerk von BPM-Spezialisten bilden. Die Software AG stellt sich vor, dass hier ein Markt entsteht, in dem das Unternehmen auch die eigenen Produkte platzieren kann. Im Laufe des Jahres soll es mehrere Beta-Versionen dieser Software geben. Im Laufe des Jahres soll AlignSpace dann fertiggestellt werden und als SaaS (Software-as-a-Service) angeboten werden. Die Nutzung von AlignSpace soll zunächst kostenlos sein. (vowe)

Anzeige
Anzeige