Menü

Sonic The Hedgehog: Neuer Trailer zeigt das überarbeitete Design

Der erste Trailer zur Realverfilmung von Sonic The Hedgehog brachte Paramount vor allem Häme ein. Die Reaktionen auf das Redesign fallen positiver aus.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 45 Beiträge

(Bild: Paramount Pictures)

Von

Paramount Pictures hat Sonic überarbeitet: Ein neuer Trailer zur kommenden Realverfilmung zeigt das neue Design der bekannten Videospiel-Ikone: Sonics Augen sind größer, die Beine kürzer, die Zähne weniger menschlich.

Der zweite Trailer zu Sonic the Hedgehog zeigt das Redesign

Die Fan-Reaktionen auf das ursprüngliche Design schwankten zwischen Entsetzen, Fassungslosigkeit und Häme. Der CGI-Sonic wirkte, abgesehen vom blauen Pelz und den langen Spindelbeinen, sehr menschlich. Die neue Version von Sonic ist deutlich näher an der Videospielvorlage und wirkt insgesamt abstrahierter als das Igel-Ungetüm aus der ersten Fassung, das auf Anhieb zum Meme wurde. Entsprechend erleichtert fallen die Reaktionen in den sozialen Medien aus, auf Youtube wurde der neue Trailer fast ausschließlich positiv aufgenommen. Auch die Reddit-Nutzer sind milde gestimmt.

Zum Vergleich der erste Trailer zu Sonic the Hedgehog

Die harsche Kritik am ursprünglichen Sonic-Design hatte Paramount Pictures dazu verleitet, den Release des Films zu verschieben, um Sonic zu überarbeiten. Ursprünglich sollte Sonic bereits im November in die Kinos kommen, neuer Termin ist der Februar 2020. Regisseur Jeff Fowler war einer der ersten, der sich die Kritik zu Herzen nahm: "Die Nachricht ist laut und deutlich. Ihr seid nicht glücklich über das Design und wollt Veränderungen. Das wird passieren", schrieb er auf Twitter.

Wer die beiden Trailer zu Sonic the Hedgehog vergleicht, findet nicht nur optische Änderungen am Videospiel-Igel, der im Original vom Schauspieler Ben Schwartz gesprochen wird. In einige Szenen scheint es auch Änderungen an den Dialogen zu geben. Insgesamt wirkt der zweite Trailer, in dem auch wieder Jim Carrey als Dr. Eggman zu sehen ist, erheblich runder als die erste Fassung. Sonic the Hedgehog kommt am 13. Februar in die Kinos – solange kein weiteres Redesign nötig wird. (dahe)