Menü

Sony-Netbook mit extrem breitem Display

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 119 Beiträge

Unter dem Motto "Vaio New Mobile" kündigt Sony zurzeit auf seiner japanischen Website ein neues Mini-Notebook an. Der Werbe-Teaser suggeriert, dass das Gerät mit den Abmessungen eines langen Briefumschlags auskommt – das sich daraus ergebende extrem breite Display wäre ein Novum im Netbook-Bereich. Ein weiterer Teaser verrät, dass anstelle eines Touchpads ein Trackpoint verbaut sein wird.

Weitere Details gibt der japanische Konzern nicht preis – umso eifriger sprießen die Spekulationen. Angeheizt hat die Gerüchteküche ein Screenshot aus dem offiziellen Sony-Webstore, wo für einige Stunden – versehentlich oder absichtlich – eine neue "P-Serie" angepriesen war, ausgestattet mit einem acht Zoll großen Display mit der extrem hohen Auflösung von 1600 × 768 Pixeln (222 dpi). Bei den sich daraus ergebenden Gehäusemaßen von circa 10 cm mal 20 cm müssten Käufer sich mit einer deutlich reduzierten Tastengröße anfreunden.

Sony ist einer der wenigen Notebook-Hersteller, die noch kein Netbook im Portfolio haben. Allerdings dürfte die "P-Serie" deutlich mehr als 400 Euro kosten. (cwo)

Anzeige
Anzeige