Menü

Sony: Playstation Plus wird teurer

Sony erhöht den Preis für das Monatsabo des Online-Dienstes Playstation Plus. Die Kosten für das Drei-Monats- und Jahresabo bleiben unverändert.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 56 Beiträge

(Bild: dpa, Oliver Berg)

Update
Von

Das Abo des Online-Dienstes Playstation Plus kostet ab dem 1. August 9 Euro statt wie bisher 8 Euro im Monat. Playstation-Hersteller Sony informiert Abonnenten aktuell per Mail über die bevorstehende Preiserhöhung. Teurer wird Playstation Plus zumindest in Deutschland ausschließlich im Monatsabo: Die Kosten für das Drei-Monats-Abo (25 Euro) und das Jahresabo (60 Euro) bleiben unangetastet. Etwas härter trifft es die Schweiz: Dort steigen die Preise von 7,90 CHF für einen Monat auf 9,90 CHF, drei Monate kosten nun 27,90 und 69,90 ein Jahr 69,90 CHF.

Playstation Plus ist ein Online-Dienst, der für die Mehrspieler-Modi vieler Playstation-4-Titel notwendig ist. Wer PS Plus nicht abonniert hat, kann in der Regel nicht online gegen andere Spieler antreten. Insofern haben viele PS4-Spieler gar keine andere Wahl, als den Dienst zu abonnieren. Neben der Multiplayer-Funktionalität bekommen Nutzer von PS Plus Rabatte auf Spiele und die Möglichkeit, einige Gratis-Games zum herunterladen. Playstation Plus ist schon jetzt teurer als das Konkurrenzangebot von Microsoft. Xbox Live Gold, der Online-Dienst der Xbox One, kostet 7 Euro im Monat. Das Jarhresabo ist für 60 Euro zu haben.

Update: Das Jahresabo von Playstation Plus kostet 60 Euro statt wie ursprünglich geschrieben 50 Euro.

Günstigste Angebote für Sony PlayStation Plus Subscription Card - 365 Tage Abo für deutsche Accounts

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Weitere Angebote für Sony PlayStation Plus Subscription Card - 365 Tage Abo für deutsche Accounts im Heise‑Preisvergleich

(dahe)