Menü

Sony bietet Download-Möglichkeit für geschützte CDs

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 563 Beiträge
Von

Die Plattenlabels wollen mit der Einführung von Kopierschutzmechanismen ihre Verwertungsrechte sichern -- für die Kunden bedeutet der Kauf einer geschützten CD eine ärgerliche Einschränkung der Nutzungsmöglichkeiten: Die brandneue CD lässt sich nicht am Computer abspielen. Diesem Effekt will Sony mit dem Download-Portal Esquare4u entgegentreten.

Hat ein Kunde eine CD mit dem von Sony entwickelten Key2audio-Schutz erworben, kann er nach Eingabe einer neunstelligen Codenummer die Lieder der CD auf den Computer herunterladen: entweder als Streaming-Datei mit dem RealPlayer oder als WMA-File mit dem Windows Media Player. Da beide Formate digitales Rechtemanagement unterstützen, lassen sich die Files nur auf dem Download-Rechner abspielen -- auf anderen Geräten kann man sie nicht nutzen.

Die in Österreich ansässige Sony DADC AG hat in ihrem Salzburger Presswerk nach eigenen Angaben mehr als 11 Millionen CDs mit Key2audio-Schutz für verschiedene Kunden gefertigt. Weil durch den Download der Musik zusätzliche Kosten entstehen, verweisen jedoch längst nicht alle Plattenlabels, die den Kopierschutz einsetzen, auf den Service von Esquare4you. (sha)