Menü

Sony entwickelt Anreizsystem zum Erwerb einer Spiel-Vollversion

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 167 Beiträge
Von

Sony-Forscher haben sich darüber Gedanken gemacht, wie Spieler am besten durch eine Demo dazu gebracht werden können, am Ende die Vollversion des Spieles zu erwerben. Die Ergebnisse ihrer Bemühungen mündeten in einen Patentantrag, den Sony am 3. September 2008 beim US-amerikanischen Patentamt eingereicht hat und der vor fünf Tagen veröffentlicht wurde. Dabei geht es um eine Technik, mit der Aktionen eines Spielers in einer Spiele-Demo beziehungsweise die Nutzungsdauer registriert werden. So sollen stärker beanspruchte Funktionen mit zunehmendem Spiel immer mehr eingeschränkt werden. Das können laut Antrag Charaktere, Objekte, Ereignisse oder Teile der Spielumgebung sein. Sobald der Nutzer die Vollversion des Spieles erwirbt, sollen ihm alle Funktionen sofort wieder voll zur Verfügung stehen.

Das virtuelle Schwert schrumpft mit zunehmender Demo-Spieldauer.

(Bild: United States Patent and Trademark Office)

Herkömmliche Spiele-Demos lassen es nicht zu, dass die Nutzer bereits den vollen Umfang des Spiels testen können, schreibt Sony zum Hintergrund der Entwicklung. Oft stünden den Spielern beispielsweise nur wenige Charaktere oder Szenarien zur Verfügung. Dadurch werde das Spiel nur eingeschränkt dargestellt. Sony verspricht sich von seiner Technik, dass so durch eine Spiele-Demo mehr Anreize zum Kauf einer Vollversion geschaffen werden, da zum einen bereits ein Einblick in das komplette Spielerlebnis möglich sei, zum anderen die während der Demo bereits erspielten Punktestände und anderes erhalten bleiben.

Die Technik könne auf Computern, Spielkonsolen und auch auf mobilen Geräten angewendet werden, schreibt Sony. Um an die Vollversion eines Spieles zu gelangen, könne es ausreichen, dass der Nutzer ein Password oder eine andere Zeichenfolge erwirbt, diese in einer Eingabemaske eingibt und dadurch die Beschränkungen aufhebt. So bekomme beispielsweise eine bereits während der Demo genutzte, wegen der Sony-Technik aber gestutzte Waffe ihre volle Zerstörungskraft zurück. (anw)