Menü

Sony gibt komplette Spieleliste der Playstation Classic bekannt

Mit der Retro-Konsole Playstation Classic kann man 20 Spiele aus der PS1-Ära nachspielen. Sony hat jetzt alle 20 Titel bekannt gegeben,

vorlesen Drucken Kommentare lesen 68 Beiträge
Sony gibt komplette Spieleliste der Playstation Classic bekannt

(Bild: Sony)

Resident Evil, Metal Gear Solid, GTA: Die Retro-Konsole Playstation Classic hat eine ganze Reihe an Klassikern vorinstalliert. Das kleine Gerät soll am 3. Dezember erscheinen. Sony hat am Montag alle 20 Spiele bekanntgegeben:

  • Battle Arena Toshinden
  • Cool Boarders 2
  • Destruction Derby
  • Final Fantasy VII
  • Grand Theft Auto
  • Intelligent Qube
  • Jumping Flash!
  • Metal Gear Solid
  • Mr Driller
  • Oddworld: Abe's Oddysee
  • Rayman
  • Resident Evil Director's Cut
  • Revelations: Persona
  • Ridge Racer Type 4
  • Super Puzzle Fighter II Turbo
  • Syphon Filter
  • Tekken 3
  • Tom Clancy's Rainbow Six
  • Twisted Metal
  • Wild Arms

Ob es eine Möglichkeit geben wird, nach dem Verkauf weitere Spiele auf die Konsole zu laden, ist nicht bekannt. Die Retro-Konsole hat keine Möglichkeit, sich mit dem Internet zu verbinden. Per HDMI wird die Playstation Classic an den Fernseher angeschlossen, Strom bekommt sie per USB Typ A – ein entsprechendes USB-Kabel befindet sich genauso in der Box wie ein HDMI-Kabel, den Strom-Adapter muss man aber selbst stellen. Mitgeliefert werden außerdem zwei Replika-Controller, die dem Original nachempfunden sind. Sie haben also nur ein Steuerkreuz, keinen Stick.

Die Veröffentlichung des Retro-Nachbaus, der an Nintendos beliebte Nintendo Classic Mini erinnert, ist auch für Deutschland angekündigt. Die Konsole soll 100 Euro kosten. Sony-Konkurrent Nintendo konnte mit seinen Mini-Ausgaben des NES (ab 39,99 €) und SNES (ab 94,95 €) mit großem Erfolg Fans in die 80er und 90er zurückholen – obwohl es mit Emulatoren günstigere Alternativen gibt, alte Spiele auf aktueller Hardware zu spielen. (axk)