Menü
CES

Sony macht OLED-TVs flach und scharf

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 149 Beiträge

Sony führt eine neue Fernseher-Linie in Organic LED-Technik (OLED) ein. Die Bildschirme sind extrem flach, brauchen wenig Energie und haben ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1. Ein 11-Zoll-Modell, dessen Schirm nur 3 Millimeter dünn ist, wird in Japan bereits seit einigen Wochen angeboten und kostet dort umgerechnet 1.800 US-Dollar. Es soll noch in diesem Jahr in den US-Handel kommen. An seinem Messestand auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zeigt der Sony-Konzern auch einen 10 Millimeter dicken 27-Zoll-Prototypen, dessen Serienstart allerdings noch nicht fest steht. (Erich Bonnert) / (Erich Bonnert) / (pmz)

Anzeige
Anzeige