Menü
MWC

Sonys dünnes Tablet Xperia Z mit Full HD kommt nach Deutschland

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 45 Beiträge
Von

Sony Xperia Z: das dünnste aller Tablets

(Bild: Sony)

Vorgestellt hatte Sony das wasserdichte Android-Tablet Xperia Z schon im Januar, aber nur für Japan. Nun gibt Sony auf der Mobilfunkmesse MWC Preise und Verfügbarkeit für Deutschland bekannt. Demnach kostet die günstigste Variante 499 Euro mit 16 GByte Speicher und WLAN. Für 549 gibt es das Tablet mit 32 GByte, für 639 dann zusätzlich mit LTE. Welche LTE-Frequenzbänder es unterstützt, gab Sony bislang offiziell nicht bekannt. Installiert ist Android 4.1, wobei Sony ein Update auf 4.2 verspricht. Das Xperia Z soll "im Laufe des zweiten Quartals" erhältlich sein.

Die technischen Daten waren schon bekannt: Das Display zeigt 1920 × 1200 Punkte auf 10 Zoll (224 dpi). Die Robustheit ist nach IP55/IP57 spezifiziert, was Schutz gegen Strahlwasser und gegen Eintauchen auf einen Meter für 30 Minuten bedeutet. Es wiegt 500 Gramm und ist nur 6,9 mm dick. Die Innereien: Vierkernprozessor Snapdragon S4 Pro mit 1,5 GHz, 2 GByte RAM, NFC, Bluetooth 4.0, WLAN, 8-MP-Kamera. (jow)