SpaceX: Termin für Flug der "Crew Dragon"-Kapsel zur ISS steht fest

Die NASA hält an ihrem Termin im Mai für einen bemannten Testflug der SpaceX-Raumkapsel fest: Am 27.5. soll es soweit sein.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 46 Beiträge
SpaceX: Termin und Besatzung für Flug zur ISS stehen fest

Zeichnung eines Andockmanövers des Crew Dragon an die ISS

(Bild: SpaceX)

Von
  • Tilman Wittenhorst

Die NASA hat im Rahmen ihres "Commercial Crew"-Programms gemeinsam mit dem Unternehmen SpaceX den Termin des ersten bemannten rein amerikanischen Weltraumflugs seit dem Ende der Space-Shuttle-Ära veröffentlicht: Am 27. Mai soll um 16 Uhr 32 (Ortszeit EDT) eine Falcon-9-Rakete vom Kennedy Space Center in Florida starten und eine SpaceX-Raumkapsel vom Typ "Crew Dragon" transportieren, die zur Internationalen Raumstation (ISS) fliegen soll. Als Besatzung für die Mission stehen die NASA-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley bereits fest.

Damit fliegen zum ersten Mal seit dem letzten Weltraumeinsatz eines Space Shuttle im Juli 2011 (durch die Raumfähre "Atlantis") wieder US-Amerikaner von den USA aus und mittels einer in den USA gebauten Rakete ins All, wie es in der – mit reichlich patriotischem Stolz geschmückten – NASA-Mitteilung heißt. Eine Falcon-9-Rakete wird laut Planung der "Demo-2" getauften Mission am 27.5. um 22:32 Uhr mitteleuropäischer Zeit von Florida aus abheben.

Dieser letzte Testflug für das bemannte Weltraumprogramm von SpaceX in kommerzieller Zusammenarbeit mit der NASA soll die Tauglichkeit des gesamten Systems erweisen, einschließlich der ersten Erprobung durch NASA-Astronauten im Weltall. Zur Dauer der Mission legt sich die NASA bislang noch nicht fest. Der letzte unbemannte Test der SpaceX-Raumkapsel zuvor war im Januar dieses Jahres erfolgreich verlaufen.

Klappt alles wie geplant, soll die "Crew Dragon"-Kapsel 24 Stunden nach dem Start an die ISS ankoppeln – voraussichtlich wird letzteres automatisch ablaufen, Astronauten in der Kapsel und der ISS können bei Bedarf aber eingreifen. Die Crew für den ersten bemannten SpaceX-Weltraumflug steht seit Anfang des Monats fest. Verläuft der Testflug erfolgreich, soll ein weiterer bemannten Flug von SpaceX zur ISS mit vier Astronauten noch in diesem Jahr folgen. (tiw)