Menü

SpaceX jetzt angeblich 21 Milliarden US-Dollar wert

Dank einer erneuten Finanzspritze ist SpaceX jetzt so viel wert wie nur sehr wenige andere Unternehmen ohne Börsengang. Innerhalb nur weniger Monate haben sich die Aussichten des Konzerns deutlich gebessert.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 13 Beiträge
SpaceX jetzt angeblich 21 Milliarden US-Dollar wert

Nachdem das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX in einer neuen Finanzierungsrunde noch einmal Mittel in Höhe von 350 Millionen US-Dollar eingesammelt hat, wird es jetzt mit 21 Milliarden US-Dollar bewertet. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf Unterlagen, die von SpaceX selbst nicht kommentiert wurden. SpaceX wäre damit eins von lediglich sieben Unternehmen, deren Wert allein aufgrund von außerbörslichem Risikokapital 20 Milliarden US-Dollar übersteigt. Die restlichen sind demnach Uber, Airbnb, Palantir und WeWork aus den USA sowie die chinesischen Unternehmen Didi Chuxing und Xiaomi.

Nach zwei folgenreichen Unfällen läuft das Jahr 2017 mit gleich mehreren geglückten Raketenstarts damit überraschend erfolgreich für SpaceX. Anfang des Jahres hatte die finanzielle Zukunft des Konzerns noch äußerst unsicher ausgesehen. Danach gelangen dann aber nicht nur alle angesetzten Starts, es glückten auch gleich mehrere Versuche, alte Raketenstufen wiederzuverwenden und andere nach dem Start sicher zur Erde zurückzuholen. Wie Ars Technica ausführt, dominieren die USA dank SpaceX inzwischen den Markt der privaten Raketenstarts. Lediglich Europa kann dank der Ariane 5 noch mithalten. (mho)

Anzeige
Anzeige