Menü

SparkyLinux 3.0: Linux-System für Spielefans

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 44 Beiträge

SparkyLinux 3.0 "GameOver"

(Bild:  sparkylinux.org )

Mit SparkyLinux 3.0 "GameOver" haben die Entwickler der Debian-basierten Linux-Distribution erneut ein System für Spiele-Fans zusammengestellt, das bereits jede Menge Open-Source-Spiele vorinstalliert mitbringt. Darüberhinaus ist dann nur noch das Nötigste dabei. Die mitgelieferten Spiele sind in der Regel in den Debian-Standard-Repositories verfügbar, dort gehen sie aber leicht in der Vielzahl der Pakete unter. Da sich das System nicht nur auf der Festplatte installieren, sondern auch als Live-System nutzen lässt, bietet es die Gelegenheit, viele Spiele ohne Installation oder Konfiguration auszuprobieren. Die neueste Ausgabe basiert auf SparkyLinux 3.0 "Annagerman" und ist mit dem Testing-Zweig von Debian GNU/Linux kompatibel.

Als Linux-Kernel kommt Version 3.9.8-1 zum Einsatz, alle Pakete sind auf dem Stand des Debian-Testing-Repositories vom 2. August 2013. Standard-Desktop ist die schlanke LXDE-Oberfläche. Eine Reihe von Anwendungen sind hinzugekommen, darunter der Dropbox-Client. Auch neue Spiele haben die Entwickler ergänzt: Blobby, Blockout2, Brainparty, Chromium B.S.U., Flare, Funnyboat, LBreakout2, LTris, Minetest, Pingus, Secret Maryo Chronicles (smc), Teeworlds, Tetzle und Widelands. Nicht mehr mit dabei ist der Flugsimulator Flightgear. Bereits vorinstalliert sind unter anderem der Steam-Installer und der Desura-Client. Weitere Details verrät die Release-Ankündigung.

Korrigiert wurde ein Fehler, der in "Annagerman" verhinderte, dass das System auf einem USB-Stick installiert werden kann. Ein neues ISO-Image von Sparky 3.0 "Annagerman" in dem der Fehler ebenfalls behoben wurde, soll in Kürze folgen.

Das mit 3,83 GByte recht umfangreiche ISO-Image von SparkyLinux 3.0 "GameOver" steht über die Projekt-Website zum Download bereit. Weitere Ausgaben der Distribution – etwa mit den Desktops Razor-Qt, Mate, Openbox/JWM oder ganz ohne grafische Oberfläche – sind hier ebenfalls verfügbar. (lmd)

Anzeige
Anzeige