Menü
c't Magazin

Spectre x360 15: HP bringt erstes 15,6-Zoll-Notebook mit OLED-Bildschirm

HP spendiert dem leistungsstarken Hybrid-Notebook Spectre x360 15 einen OLED-Bildschirm.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 37 Beiträge
Spectre x360 15: HP bringt erstes 15,6-Zoll-Notebook mit OLED-Bildschirm

Der Grundriss des Spectre x360 15 hat mehr als die üblichen vier Ecken.

(Bild: HP)

OLED-Bildschirme hatten es bei Notebooks bislang schwer: Es gab zwar in den vergangenen Jahren einige 13,3- und 14-Zöller mit dieser Bildschirmtechnik, doch die meisten davon wurden nach nur einer Gerätegeneration wieder eingestellt. HP wagt mit dem Spectre x360 15 nun einen neuen Anlauf – und hat damit gleichzeitig das erste 15,6-Notebook mit OLED im Angebot. Das Panel stammt von Samsung (AMOLED), soll den DCI-P3-Farbraum vollständig abdecken und mit hoher Helligkeit sowie sattem Schwarz auch HDR-Ansprüche befriedigen.

Zur restlichen Notebook-Ausstattung hat HP bislang noch keine Details genannt. Mit herkömmlichem LCD wird die aktuelle Iteration des Spectre x360 15 bereits seit einige Wochen verkauft; das derzeitige Topmodell mit Sechskern-CPU Core i7-8750H, 16 GByte RAM, 2-TByte-SSD, 4K-Touchscreen und Mittelklasse-GPU GeForce GTX 1050 Ti kostet rund 2600 Euro. Die OLED-Variante soll ab März erhältlich sein und dürfte sich technisch wie preislich in ähnlichen Regionen bewegen. (mue)