Menü
c't Magazin

Speichermedien-Vertrieb Bestmedia gibt auf

Die norddeutsche Firma Bestmedia, die USB-Sticks, Speicherkarten, Festplatten, DVD- und CD-Rohlinge der Marke Platinum vertreibt, schließt im Herbst: Das unternehmerische Risiko wurde zu groß.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 97 Beiträge
Anzeige
BestMedia Platinum Silver Speed 128GB (USB 3.0)
BestMedia Platinum Silver Speed 128GB (USB 3.0) ab € 66,90

USB-3.0-Stick der Bestmedia-Marke Platinum

(Bild: Bestmedia)

Aus für Bestmedia: Das Unternehmen im niedersächsischen Holdorf schließt, Lagergebäude werden vermietet. Als Grund für die Aufgabe führt das Unternehmen das unbeherrschbare Geschäftsrisiko beim Handel mit Speichermedien an. Es drohen hohe Lizenzgebühren und Urheberrechtsabgaben, etwa für USB-Sticks, CD- und DVD-Rohlinge sowie Festplatten. Die Rechtslage ist vielfach unklar – teilweise schon seit Jahren.

Im Herbst soll die Marke Platinum der 1996 gegründeten Firma verschwinden. Ob das auch den Verlust sämtlicher Arbeitsplätze bedeutet, ist noch offen. (ciw)

Anzeige
Anzeige