Menü

Spielekonsole Ouya im deutschen Einzelhandel

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 131 Beiträge

Die Spielekonsole Ouya hat den Sprung in den deutschen Einzelhandel geschafft: Für knapp 120 Euro kann man die Konsole inklusive einem Controller online bei Mediamarkt und bei Mindfactory bestellen – allerdings war die erste Lieferung bei Redaktionsschluss bei beiden Händlern schon fast ausverkauft. Bei anderen Händlern müssen Kunden laut Shop-System mit mehrtägigen Lieferzeiten rechnen, einen generellen Lieferengpass gibt es nach Auskunft des deutschen Distributors Flashpoint aber nicht.

Mitte des Jahres waren die ersten fertigen Ouya-Konsolen an Kunden in Deutschland ausgeliefert worden, hingen aber zunächst beim Zoll fest. Mit der jetzigen Markteinführung erübrigt sich künftig der Import der Konsole aus dem Ausland, deren Entwicklung Mitte 2012 über eine äußerst erfolgreiche Crowdfunding-Initiative finanziert wurde. Allerdings liegt der deutsche Ladenpreis von 120 bis 150 Euro deutlich über dem von den Ouya-Entwicklern ursprünglich angekündigen Preis von 99 US-Dollar (ca. 75 Euro).

Beim einem ersten Test im Juni konnte die Ouya uns nicht überzeugen.

(mid)

Anzeige
Anzeige