Menü
IFA

Spotify-Deal für Mobilfunkkunden der Telekom

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 40 Beiträge

Ab Oktober können Telekom-Kunden für 10 Euro/Monat Spotify hinzubuchen und beliebig viel Musik über das Mobilfunknetz hören.

Die Deutsche Telekom kooperiert mit dem Musikstreaming-Dienst Spotify und stellte auch gleich passende Tarife vor. Im neuen "Komplett-Tarif" für 30 Euro im Monat ist die Nutzung des Premium-Dienstes von Spotify enthalten, die beim Streaming von Musik per Spotify übertragenen Daten werden nicht auf das im Tarif enthaltene Datenvolumen angerechnet.

Mit dem Premium-Account sieht der Kunde keine Werbeeinblendungen und kann Musik auch in 320 kBit/s anstatt 160 kBit/s streamen. Die Musik-Option kann auch für andere Tarife für rund 10 Euro im Monat dazugebucht werden.

Der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme, nannte die Zusammenarbeit der Firmen eine "exklusive Partnerschaft". Spotify bietet online einen Musikkatalog von rund 18 Millionen Titeln an und hat nach eigenen Angaben 15 Millionen Kunden, die sich laut der Telekom "vom Sammeln verabschiedet haben und nun einfach streamen".

Der Umsatz mit digitaler Musik sei im vergangenen Jahr in Deutschland um 21 Prozent auf rund 250 Millionen Euro gestiegen, sagte van Damme. Jeder vierte Deutsche könne sich vorstellen, für die Zukunft ein Musik-Abo abzuschließen. (mit Material der dpa) / (hcz)