Menü

Spotify hat 15 Millionen zahlende Nutzer

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify wächst weiter: Der Marktführer zählte im Schlussquartal des vergangenen Jahres 60 Millionen Nutzer, von denen ein Viertel ein kostenpflichtiges Abo hat.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 71 Beiträge

(Bild: dpa, Monique Wüstenhagen)

Von

Spotify hat eigenen Angaben zufolge noch vor dem Jahreswechsel den Meilenstein von 60 Millionen aktiven Nutzern erreicht. Während 15 Millionen Abonnenten die kostenpflichtige Version des Dienstes nutzen, greift der Großteil von 45 Millionen Nutzern auf die Gratis-Ausgabe von Spotify zurück.

Diese 25-zu-75-Prozent-Verteilung der Nutzerschaft herrscht bei Spotify bereits seit einigen Jahren vor. Das beliebte Gratis-Abo war lange Zeit nur PC-Besitzern vorbehalten. Ende 2013 führte das Unternehmen schließlich auch einen kostenlosen Musik-Stream für Nutzer von mobilen Endgeräten ein. Mit einigen Beschränkungen wie Werbeeinblendungen oder der Möglichkeit, nur eine bestimmte Anzahl von Songs überspringen zu können, will Spotify seine Mitglieder auf lange Sicht vom Abschluss eines kostenpflichtigen Abos für 9,99 Euro pro Monat überzeugen.

Während das schwedische Unternehmen seine Nutzerzahlen in regelmäßigen Abständen veröffentlicht, lassen sich die Konkurrenten Google und Microsoft nicht gerne in die Karten schauen. Zu den stärksten Konkurrenten von Spotify gehört Deezer, das nach der Übernahme von Ampya im vergangenen Sommer weiter auf Wachstumskurs ist. Das französische Unternehmen zählte zum Jahresende 16 Millionen Nutzer, von denen immerhin 6 Millionen zahlende Kunden sind. Dazu kommen noch 2 Millionen Abonnenten des US-Anbieter Muve, den Deezer vor Kurzem übenommen hat. Pandora kommt den Marktforschern zufolge mit Napster und URadio auf 3,3 Millionen zahlende Nutzer.

Musikstreaming-Dienste
Anbieter Songs im Katalog Monatl. Gebühren Gratis- Version Nutzer gesamt davon mit Abo
Spotify 20,0 Mio. 9,99 Euro ja 60,0 Mio. 15,0 Mio.
Deezer 30,0 Mio. 9,99 Euro ja 16,0 Mio. 6,0 Mio.
Napster/Rhapsody 25,0 Mio. ab 7,95 Euro nein 2,0 Mio.* 2,0 Mio.*
Simfy 25,0 Mio. ab 4,99 Euro nein k.A. k.A.
Wimp 25,0 Mio. ab 4,99 Euro nein k.A. 0,5 Mio.*
Rdio 20,0 Mio. ab 4,99 Euro nur USA k.A. k.A.
Sony Music Unlimited 18,0 Mio. ab 4,99 Euro nein k.A. k.A.
Xbox Music 18,0 Mio. 9,99 Euro nein k.A. k.A.
Google Play Music 20,0 Mio. 9,99 Euro nein k.A. k.A.
Alle Angaben: Anbieter, Stand Dezember 2014. *Stand Juli 2014

(vbr)