Menü

Sprachsteuerung für Android auf Deutsch

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 115 Beiträge

Der Internetkonzern Google hat die Suchfunktion seines Android-Mobilbetriebssystems überarbeitet. Nun können Deutsche dem System in ihrer Muttersprache Befehle erteilen; zudem hat Google die Funktion für die französische, italienische und spanische Sprache freigeschaltet. Die Sprachsteuerung funktionierte bislang offiziell nur auf englisch.

Nutzer können mit den "Voice Actions" etwa Anrufe einleiten oder sich zu einem bestimmten Ort führen lassen. So ruft die Ansage "Karte von <Ort>" Google Maps auf, während "<Ziel> ansteuern" direkt zur Navigation führt. Die Ansage "rufe <Kontakt> an" führt zu einem Anruf eines Kontaktes aus dem eigenen Telefonbuch, "gehe zu <Webseite>" zum Aufruf des Browsers. Die Voice Actions setzen Android 2.2 voraus. Nutzer erhalten beim Aufruf der Sprachsuche über den Hilfe-Button eine kurze Einleitung zu den verfügbaren Möglichkeiten. Die Installation einer App ist nicht notwendig, da die Spracherkennung auf den Google-Servern stattfindet. (ll)

Anzeige
Anzeige