Menü

Start des iPad in Deutschland verschoben

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 775 Beiträge
Von

Bei der Vorstellung von Apples Tablet-Computer iPad hatte Steve Jobs noch versprochen, dass der internationale Start für das Gerät Anfang April sein würde. Etwas später musste Apple schon zurückrudern und konnte diesen Termin nur für die USA halten, die anderen Länder sollten Ende April folgen. Nun gibt Apple eine weitere Verzögerung bekannt: Erst Ende Mai kommt das iPad in Deutschland auf den Markt.

Am 10. Mai will Apple die Preise und den konkreten Starttermin bekannt geben. Als Grund für die Verzögerung nennt Apple eine überraschend starke Nachfrage in den USA – über 500.000 iPads seien in der ersten Woche verkauft worden – und die hohe Nachfrage nach den 3G-Modellen, also den iPads mit UMTS, Diese sind derzeit auch in den USA noch nicht im Handel, können aber bereits vorbestellt werden.

Siehe dazu auch:

(jow)