Steam für Linux ist fertig

Nach gut drei Monaten Betatest hat Valve Software den Linux-Client für seine Spieleplattform Steam offiziell freigegeben.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht
Von
  • Oliver Diedrich

Nach gut drei Monaten Betatest hat Valve Software den Linux-Client für seine Spieleplattform Steam offiziell freigegeben. Wie heise open berichtet, steht der Steam-Client für Linux im Ubuntu Software-Center und als Debian-Paket zum Download bereit. Rund 60 Linux-Spiele sind bereits verfügbar, darunter auch einige Titel von Valve selbst. Zum Start bietet Valve Linux-Titel 50 bis 75 Prozent günstiger an. (odi)