Stephen King legt Internet-Roman auf Eis

Star-Autor Stephen King hat sein Experiment mit dem Internet-Roman "The Plant" vorerst auf Eis gelegt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 76 Beiträge
Von
  • Wolfgang Stieler

Star-Autor Stephen King hat sein Experiment mit dem Internet-Roman "The Plant" vorerst auf Eis gelegt. "The Plant" wurde direkt auf der Homepage des Autors kapitelweise veröffentlicht. King hatte Ende Juli angekündigt, den Roman kapitelweise zum Download zur Verfügung zu stellen. Er wollte allerdings nur dann ein weitere Kapitel der Story schreiben, wenn jeweils mindestens 75 Prozent der Leser des vorangegangenen Kapitels ihm einen Dollar zahlen. Nach Angaben von CNet ist die Quote der zahlungswiligen Leser allerdings mit dem vierten Kapitel auf 46 Prozent gefallen.

Nach ersten Erfolgen mit den zuerst veröffentlichten Kapiteln scheint King inzwischen etwas enttäuscht zu sein. Angeblich hat er die Entscheidung, "The Plant" auszusetzen, schon getroffen, bevor die Download-Zahlen für das vierte Kapitel letzte Woche veröffentlicht wurden. In einer Erklärung auf seiner Website gibt King lediglich an, er wolle sich vorerst anderen Projekten zuwenden – die Story könnte aber durchaus in ein bis zwei Jahren fortgesetzt werden. (wst)