Menü

Störung beim 1&1-Webhosting

Zahlreiche bei 1&1 gehostete Webseiten sind ausgefallen. Die Fehlerbehebung läuft noch.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 62 Beiträge
Update
Von

Zahlreiche beim Internet-Provider 1&1 gehostete Webseiten sind ausgefallen. Das Unternehmen meldet auf seiner Störungsseite, dass es derzeit bei "einigen Kunden" zu "Einschränkungen" bei der Nutzung ihrer Webseiten kommen könne. Betroffene teilten uns mit, ihr Webauftritt sei seit ungefähr 8 Uhr am heutigen Mittwoch komplett ausgefallen.

Laut 1&1 ist die Hauptursache für das Problem inzwischen festgestellt, man arbeite an der Behebung. Informationen über Art und Umfang des Fehlers sowie eine Schätzung, wie lange die Behebung der Störung dauern wird, liegen heise online derzeit noch nicht vor.

Update [28.01.2015, 11:42]: Zahlreiche Betroffene berichten von einem funktionierenden Workaround. Mit einer leeren php.ini im Hauptverzeichnis und gegebenenfalls in allen Unterverzeichnissen mit PHP-Dateien lässt sich der Fehler demzufolge umschiffen.

Update [28.01.2015, 13:15]: Laut der Statusseite von 1&1 zu diesem Vorfall trat der Fehler bei einem regulären Update der PHP-Software auf, das zu Problemen mit dem internen PHP-Speichermanagement führte. Die Techniker haben laut 1&1 den Fehler bereits behoben, es könne aber beim Aufruf einiger Webseiten noch vorübergehend zu längeren Ladezeiten kommen. (uma)