Menü
Update

Störungen bei Whatsapp

Der Messenger-Dienst Whatsapp soll mit erheblichen Störungen kämpfen. Einerseits sollen die Server zeitweise lange Antwortzeiten haben, andererseits berichten Leser von Problemen mit der App nach einem Update.

Störungen bei Whatsapp

(Bild: dpa, Jens Kalaene/Archiv)

Am heutigen Dienstagmorgen soll der Messenger-Dienst Whatsapp von Störungen betroffen gewesen sein. Nutzer berichteten, dass sie die App nicht starten konnten, die App sich selbst beendete, keine Nachrichten verschickt werden konnten oder Chats nicht geladen wurden.

Knapp ein Viertel der Nutzer, die eine Störung von Whatsapp meldeten, konnten keine Nachrichten verschicken oder empfangen.

(Bild: Störungen.info)

Laut Störungen.info brauchten die Whatsapp-Server zwischen sieben und acht Uhr morgens länger für Antworten. Ob die Störungen nun schon wieder behoben sind, ist noch nicht ganz klar. Von Whatsapp liegt heise online noch keine Stellungnahme vor.

Zwischen 7 und 8 Uhr brauchten die Server recht lange zum Antworten.

(Bild: Störungen.info)

[Update: 01.03.2016, 13:45 Uhr]: Leser berichten, dass sie die App seit einem Update am gestrigen Montag zeitweise nicht mehr nutzen konnten. So soll die App unter anderem nicht mehr auf einem iPhone 5s und einem iPhone 6s mit iOS 9.2.1 zu nutzen gewesen sein. Neustarts der iPhones und mehrfache Neuinstallationen der App sollen das Problem zunächst nicht gelöst haben. (kbe)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige