Menü

Studie: Internet-Auftritt der Bundesregierung weltweit Spitze

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 209 Beiträge

Der Internet-Auftritt der deutschen Bundesregierung ist im weltweiten Vergleich Spitze. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die vom Dortmunder ProfNet Institut für Internet-Marketing in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund, der University of Canberra (Australien), der National University of Singapore (Singapur), der East China University of Science and Technology (China), der Educatis University (Schweiz), der University of Pécs (Ungarn) sowie drei weiteren Hochschulen durchgeführt wurde.

Das Forscherteam um Professor Uwe Kamenz analysierte circa 1700 Web-Seiten der Regierungen von 180 Ländern anhand von 146 Kriterien, darunter Layout, Informationsgehalt und Interaktivität. In der Summe sind die 20 Internet-Seiten der deutschen Regierung und den Ministerien demnach die besten, vor Frankreich und Brasilien. Die beste Einzelplatzierung erreichte "aufgrund der fast vollständigen Inhalte" die Web-Präsenz des französischen Senats, gefolgt vom Senat Mexikos. Den dritten Platz belegte die Website des deutschen Bundeskanzlers.

Unter den Top10 der Behörden-Seiten ist zudem das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) vertreten, das Platz sieben belegt. Die USA konnten einen neunten Platz in der Einzelwertung belegen (Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung), in der Länderwertung taucht das Mutterland des Internet hingegen nicht unter den zehn Bestplatzierten auf.

1. Deutschland (57,5 Punkte)
2. Frankreich (54,0 Punkte)
3. Brasilien (53,0 Punkte)
4. Norwegen (51,5 Punkte)
5. Polen (50,5 Punkte)
5. Mexiko (50,5 Punkte)
5. Lettland (50,5 Punkte)
8. China (50,0 Punkte)
9. Chile (48,5 Punkte)
10. Schweden (48,5 Punkte)
1. Senat, Frankreich (70,0 Punkte)
2. Senado de la República, Mexiko (69,0 Punkte)
3. Der Bundeskanzler, Deutschland (68,5 Punkte)
4. Ministère de l'Environnement, Luxemburg (68,0 Punkte)
5. Korea.net, Südkorea (67,5 Punkte)
6. Assemblée Nationale, Frankreich (67,5 Punkte)
7. Bundesministerium für Wirtschaft, Deutschland (66,5 Punkte)
8. The Official Government Portal of the Republic of the Philippines, Philippinen (66,0 Punkte)
9. Department of Housing and Urban Development, USA (66,0 Punkte)
10. Secretaría de Contraloría y Desarrollo Administrativo, Mexiko (65,0 Punkte)
10. Congreso de los Diputados, Spanien (65,0 Punkte)

Länderwertung:
Einzelwertung: (pmz)

Anzeige
Anzeige