Menü

Studienanfänger in Paderborn bekommen Netbooks geschenkt

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 171 Beiträge

Alle Studienanfänger, die sich zum Wintersemester 2009/10 an der Universität Paderborn einschreiben, bekommen ein Netbook geschenkt. Dies sei unabhängig davon, ob sie sich an der für ihren IT-Schwerpunkt bekannten Uni für ein Informatik- oder ein geisteswissenschaftliches Studium entscheiden, sagte ein Sprecher.

Die Netbooks sollen nicht nur allen gleichermaßen Zugang zum Paderborner Assistenzsystem für Universität und Lehre (PAUL) verschaffen, sondern die sich selbst als "Universität der Informationsgesellschaft" bezeichnende Hochschule will ihre Nutzung auch gezielt in das Studium integrieren. Die handliche, abgespeckte Laptop-Variante dürften die Studenten über ihr Studium hinaus behalten. Das Geld dafür stamme von Sponsoren.

"Das soll keine einmalige Aktion bleiben. Machen wir gute Erfahrungen, wird das weitergeführt", meinte der Sprecher. Zum vorigen Wintersemester nahmen 2000 Studenten in Paderborn das Studium auf. (dpa) / (anm)

Anzeige
Anzeige