Menü

Sun gibt Spezifikation des Niagara 2 frei

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 13 Beiträge
Von

Genauso wie bereits beim UltraSPARC T1 hat Sun die Spezifikationen des neuen UltraSparc-CPU T2 (Niagara 2) unter der GPLv2 freigeben. Auf der OpenSparc-Website lassen sich das Design des OpenSparc T2 register tranfer level (RTL) und das Referenzhandbuch herunterladen.

Durch die Offenlegung will der Hard- und Softwarehersteller eine breite Entwickler-Community ansprechen und so den Einsatz des Prozessors auf verschiedenen Plattformen und mit verschiedenen Anwendungen fördern. Fünf US-amerikanische Universitäten dürfen sich Center of Excellence für die OpenSPARC-Technologie nennen. In diesem Rahmen wollen sie für einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren Forschung zum Prozessordesign betreiben. (akl)