Menü

Support für XP mit Service Pack 1 endet im Oktober

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 267 Beiträge

Am 10. Oktober stellt Microsoft den Support für Windows XP mit Service Pack 1 ein und wird nur noch XP-Installationen unterstützen, die auf dem Stand des SP2 sind. Ab diesem Zeitpunkt sollen SP1-Systeme auch keine Sicherheits-Updates mehr erhalten.

Die Support-Laufzeit endet planmäßig, wie in Microsofts Support Lifecycle Richtlinien beschrieben, zwei Jahre nach Erscheinen des Service Pack 2. Ursprünglich sollte der Support für das SP1 schon am 17. September auslaufen, im Januar hatte Microsoft die Frist verlängert. (kav)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige