Menü

Surface Pro 4: Microsoft tauscht Geräte mit Bildschirmflimmern

Microsoft tauscht Surface Pro 4 bei Problemen mit flimmernden Bildschirmen kostenlos gegen ein Ersatzgerät. Das Kaufdatum darf nicht länger als 3 Jahre zurückliegen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 23 Beiträge
Surface Pro 4

Surface Pro 4: Für Geräte mit Bildschirmflimmern bietet Microsoft einen kostenlosen Austausch.

(Bild: dpa, Microsoft)

Besitzer eines Surface Pro 4, die Probleme mit flackernden und flimmernden Bildschirmen haben, können sich an den Microsoft-Support wenden und bekommen unter bestimmten Vorraussetzungen ein kostenloses Austauschgerät, das laut Support-Dokument nach definierten Qualitätsstandards aufgearbeitet wurde. Es dürfte sich also bei den Ersatzgeräten nicht zwangsweise um Neugeräte handeln.

Gültigkeit hat das Angebot nur beim Surface Pro 4, das unbeschädigt ist, nicht bereits von einem unautorisierten Händler repariert wurde und dessen Kaufdatum nicht weiter als 3 Jahre zurückliegt. Da das Surface Pro 4 in Deutschland erst am 12. November 2015 erschienen ist, sollte jeder Besitzer mit dem benannten Problem einen Austausch in Anspruch nehmen können. Microsoft bietet den Service sowohl für Verbraucher, als auch für gewerbliche Kunden an.

Um die Aktion einzuleiten, müssen sich Kunden an den Microsoft-Support wenden, vorher sollten jedoch alle aktuellen Updates installiert sein. Dieser überprüft dann, ob das Gerät ersetzt werden kann. Im Fall eines Austauschs müssen sich Kunden jedoch auf eine Zeit ohne Gerät einstellen, da Microsoft einen Ersatz erst nach Eintreffen des defekten Geräts verschickt. Dazu heißt es auf der Support-Seite: "Nachdem Ihr Gerät bei uns eingegangen ist, dauert es in der Regel 5-8 Werktage, bis Sie das Ersatzgerät erhalten."

Für bereits gezahlte Reparaturen, die Aufgrund von flackernden Displays beim Surface Pro 4 ausgeführt wurden, bietet Microsoft eine Rückerstattung an.

Nach sorgfältiger Überprüfung und Feedback-Auswertung, hat Microsoft die vom Bildschirmflackern betroffen Geräte auf einen kleinen Prozentsatz beziffert, die nicht mit einem Firm- oder Softwareupdate behoben werden können. (bme)