Suse Linux 10.0 Beta ab nächster Woche zum Download

Novell will im Rahmen seines openSUSE-Projektes auf opensuse.org, opensuse.de und einer Reihe von Mirror-Servern fertige CD-Images, die rpm-Pakete und die Quelltexte zum Download bereitstellen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 732 Beiträge
Von

Novell will am Dienstag nächster Woche sein Community-Projekt openSUSE mit einer ersten Beta der nächsten Suse-Linux-Version 10.0 eröffnen. Auf opensuse.org, opensuse.de und einer Reihe von Mirror-Servern will das Unternehmen fertige CD-Images, die rpm-Pakete und die Quelltexte zum Download bereitstellen. Ein Bugzilla-System wird Fehlermeldungen und Patches der Tester entgegennehmen. Im Oktober soll Suse Linux 10.0 fertig sein.

Gleichzeitig will Novell mit der Version 10.0 einen Community-Prozess in Gang bringen, in dem externe Entwickler zur Distribution beitragen und Maintainer für Teile der Distribution werden können. Im nächsten Jahr soll die vollständige Infrastruktur für einen offenen Entwicklungsprozess stehen. Novell wird weiterhin Entwickler für die Arbeit an Suse Linux bezahlen, außerdem das Build-System bereitstellen und sich um den Vertrieb kümmern. Geplant sind neben kostenlosen Downloads Beilagen in Büchern und Zeitschriften, kostenlose CDs und DVDs auf Veranstaltungen sowie Boxen mit Handbüchern und Installationssupport, wie man sie vom bisherigen kommerziellen Produkt Suse Linux Professional kennt. Auch die nächste Version des Suse Linux Enterprise Server wird auf der Codebasis des Community-Linux entstehen.

Ziel des openSUSE-Projektes sei es, durch vielfältige Vertriebswege und den Einbezug der Linux-Community in die Entwicklung eine möglichst große Anwenderbasis für Suse Linux zu schaffen, erklärte Greg Mancusi-Ungaro, Marketing-Direktor für Suse-Produkte, gegenüber heise online. Man wolle Suse Linux aggressiv vermarkten und einen "Lizard Blizzard" entfesseln -- "lizard", zu deutsch Eidechse, spielt auf das grüne Chamäleon im Suse-Logo an. Suse Linux solle für jedermann auf dem bevorzugten Weg leicht verfügbar sein. (odi)