Menü

Suse Manager: Systemmanagement für Linux

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Mit dem Suse Manager hat Novell eine neue Lösung für das zentrale Systemmanagement von SLES-Installationen vorgestellt. Der Schwerpunkt des Suse Manager liegt im Bereich Software- und Patch-Management, daneben gibt es Funktionen für Konfigurationsmanagement und Monitoring.

Suse Manager basiert auf dem im Fedora-Umfeld gepflegten Open-Source-Projekt Spacewalk, das auf dem Code des Red Hat Satellite Server aufsetzt. Mit dem Suse Manager lassen sich daher auch RHEL-Systeme managen – Novell empfiehlt das Tool ausdrücklich auch für die Verwaltung gemischter Umgebungen mit RHEL und SLES. Die Erweiterungen von Novell konzentrieren sich auf Suse-spezifische Technologien wie Autoyast und die Paketverwaltung mit zypper. (odi)

Anzeige
Anzeige