TDK gibt Produktion von CDs und DVDs auf

Mit der Schließung des Werks in Luxemburg konzentriert sich der Hersteller allein auf die Blu-ray Disc.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 146 Beiträge
Von

Überrschend hat der Medienhersteller TDK bekannt gegeben, dass er die eigene Produktion von CD- und DVD-Rohlingen aufgibt. Das Europäische Werk in Luxemburg soll bereits Ende Mai geschlossen werden. Als Grund gab TDK die stetig sinkenden Rohlingspreise und gleichzeitig steigenden Rohstoffpreise an.

Zukünftig wird TDK sich auf die Weiterentwicklung der Blu-ray Disc konzentrieren, die in Chikumagawa, Japan, produziert wird. CDs und DVDs wird man unter dem Markennamen TDK weiterhin kaufen können, nur werden diese zukünftig ausschließlich von ODM-Drittherstellern produziert. (hag)