#TGIQF – Das winterliche Hardware-Quiz

In den letzten vier Wochen ging es vor allem bei den Prozessoren rund. heise online prüft Ihr aktuelles Wissen zu den Hardware-News.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 11 Beiträge
#TGIQF – Das winterliche Hardware-Quiz

(Bild: Mark Mantel / heise online)

Von
  • Mark Mantel

AMD hat seine Prozessorserie Ryzen Threadripper 3000 für High-End-Desktop-PCs (HEDT) vorgestellt, Intel reagierte mit einer Halbierung seiner Core-X-Preise. Gleichzeitig macht AMDs AM4-Topmodell Ryzen 9 3950X Intel das Leben schwer – der mit dem Core i9-9900Ks lediglich einen selektierten Achtkerner mit altem Fertigungsprozess aus dem Hut zaubern konnte. Wirklich Neues von Intel soll es erst 2021 mit der Rocket-Lake-Generation geben. Neue TRX40- und X299-Mainboards trumpfen derweil mit schnellen USB-Anschlüssen auf.

Für Endkunden weniger interessant, für Amazons Cloud-Kunden aber eine spannende Sache: die neuen Graviton2-Prozessoren des US-Riesen. Die größten Investitionen in Rechenzentren tätigte jedoch eine andere Branchengröße. Schlechter als bei den Prozessoren lief es bei AMD zuletzt auf Seiten der Grafikkarten, wo die Radeon-RX-5000- und -500-Serien im Sommer schlechter verkauften als das Angebot der Konkurrenz.

Wenn Sie in den vergangenen vier Wochen gut aufgepasst haben, sollten Sie für das Newsticker-Quiz in der Kalenderwoche 49 bestens gewappnet sein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes Quiz (kr3m. media GmbH) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (kr3m. media GmbH) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Uhr ist im Kampf um die richtigen Antworten wie immer unerbittlich, aber belohnt wie gewohnt schnelle Entscheidungen mit mehr Punkten. Die richtigen Antworten behalten Sie bitte wie immer für sich, um anderen Mitspielern nicht den Rätselspaß zu versauen. Sie können aber gerne Ihre erreichte Punktzahl, Lob oder Tadel wie gewohnt im Forum oder bei Twitter und auf Facebook unter #tgiqf teilen. Außerdem lohnt es sich immer, uns bei Instagram zu besuchen.

Danke für alle bisherigen Quiztipps aus der Community! Wie immer freut sich der Quizmaster über eine Mail, wenn Sie eine Idee für ein feines Quiz haben. (mma)