Menü

Tails: Anonym im Internet

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 85 Beiträge

Tails ist eine Linux-Distribution, die als Live-System von CD oder USB-Stick läuft und besonderen Wert auf den Schutz der Privatsphäre des Anwenders legt. Sämtlicher Internet-Verkehr wird über das Tor-Netzwerk geleitet und so anonymisiert; als Live-System hinterlässt Tails (kurz für "The Amnesic Incognito Live System") keine Spuren auf dem verwendeten PC. Werkzeuge zur Verschlüsselung von Dateien und E-Mail sind enthalten. Beim Herunterfahren löscht Tails den Hauptspeicher.

Die neue Version 0.10 des Debian-basierten Live-Systems behebt diverse Sicherheitslücken der Vorversion. Tor wurde auf Version 0.2.2.35 aktualisiert, Iceweasel (die Debian-Variante von Firefox) auf 9.0, der Linux-Kernel auf 3.1.6. Weitere Neuerungen nennen die Release Notes; hier wird auch auf einen bekannten Bug hingewiesen, dass das Löschen des Hauptspeichers im Bereich zwischen 2 und 4 GByte nicht immer zuverlässig funktioniert. Tails steht als ISO-Image samt Installationsanleitung zum Download bereit. (odi)

Anzeige
Anzeige