Menü

Tanz geklaut? Schauspieler verklagt Fortnite-Entwickler

Alfonso Ribeiro tritt in Der Prinz von Bel-Air mit einem markanten Tanz auf, der sich auch in Fortnite findet. Jetzt verklagt er den Entwickler.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 98 Beiträge
Tanz geklaut? Schauspieler aus Der Prinz von Bel-Air verklagt Fortnite-Entwickler

(Bild: Epic Games)

Wer seine Charaktere in Fortnite individualisieren möchte, kann Tanzbewegungen kaufen. Viele dieser Tänze sind an reale Vorbilder angelehnt. Der Schauspieler Alfonso Ribeiro glaubt, dass Fortnite-Entwickler Epic Games seine Bewegungen geklaut hat – und klagt deswegen.

Ribeiro ist als Carlton aus der US-Sitcom Der Prinz von Bel-Air bekannt. Dort tritt er mit einem markanten Tanz auf, den er auch nach Abschluss der Serie wiederholt vorgeführt hat. Im Fortnite-Store gibt es einen Tanz, der frappierende Ähnlichkeit mit den Bewegungen Ribeiros hat. Er heißt dort "Fresh", wohl in Anlehnung an den Originaltitel der Serie "Fresh Prince of Bel-Air".

"Geschützter kreativer Ausdruck"

Laut den Klagedokumenten, die der Huffington Post vorliegen, wirft Ribeiros Anwalt Epic Games Urheberrechtsverletzung vor. Der Entwickler profitiere unrechtmäßig von Ribeiros "geschütztem kreativen Ausdruck und seinem Abbild". Der Carlton-Tanz sei untrennbar mit Ribeiro verbunden. Fortnite gehört zu den populärsten Spielen des Planeten. Ribeiro klagt neben Epic Games auch gegen Take-Two, da sich seine Tanzbewegungen auch in den NBA2k-Spielen finden sollen.

Anzeige

Es ist schon das zweite Mal, dass Epic Games wegen eines Tanzes verklagt wird. Auch Rapper 2 Milly sieht einen seiner Tanz-Bewegungen, das sogenannte "Swipe It", vom Fortnite-Entwickler verletzt. Beide Tanz-Klagen werden vom Anwalt David Hecht ausgefochten. Er fordert für seine Klienten eine Beteiligung an den Einnahmen durch den Verkauf der Tanzbewegungen. Andernfalls soll Epic Games die Tänze nicht weiter verkaufen dürfen. Einzelne Tanzbewegungen sind im US-Recht nicht geschützt, wohl aber komplette Choreographien. (dahe)

Anzeige