Menü

Technologie-Konzerne führen die Rangliste der 100 wertvollsten Unternehmen an

Die vier wertvollsten Unternehmen der Welt sind Technologiekonzerne. Angeführt wird die Liste von Microsoft – nach sieben Jahren Apple an der Spitze.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 35 Beiträge

Der chinesische Amazon-Rivale JD.com geht an die New Yorker Börse.

(Bild: dpa, Andrew Gombert/Archiv)

Von

Microsoft ist das wertvollste Unternehmen der Welt. 2019 hat der Konzern damit Apple vom Thron verbannt, die sieben Jahren in Folge an der Spitze standen, und auf den zweiten Platz verwiesen. Es folgen Amazon auf Platz drei und Alphabet, die Google-Mutter, auf dem vierten Platz. Mit Ausnahme des Finanzdienstleisters Berkshire Hathaway folgen weitere Technologieunternehmen: Facebook auf Platz sechs, der chinesische IT-Konzern Alibaba (7) und das ebenfalls chinesische Internetunternehmen Tencent.

Laut dem von PwC herausgegebenen Ranking verzeichnete Microsoft eine Marktkapitalisierung von 905 Milliarden US-Dollar, im Jahr zuvor waren es noch 703 Milliarden. Apple liegt mit 896 Milliarden US-Dollar nahezu auf Vorjahresniveau (851 Milliarden). "Die vier großen US-Technologiefirmen Microsoft, Apple, Amazon und Alpphabet spielen nach wie vor in einer eigenen Liga", sagt Nadja Picard, PwC-Europe-Capital-Markets-Leader. Chinesische Firmen würden allerdings aufrücken.

Aus Deutschland ist nur noch ein Unternehmen in der Liste zu finden. Der Heidelberger Softwarehersteller SAP steht mit einem Börsenwert von 142 Milliarden US-Dollar auf Platz 58. Vergangenes Jahr waren Siemens, Volkswagen und Allianz noch vertreten. Europa schwächelt insgesamt. Während Indien im Ranking die relativ beste Performance liefert (eine Steigerung der Marktkapitalisierung um 37 Prozent), verzeichnet Europa ein Minus von fünf Prozent.

Ähnliche Studien gibt es auch von anderen Unternehmen. Vergangenes Jahr hatte Microsoft in einer Auswertung des Prüfungsunternehmens EY Apple bereits überholt. Gemein haben die Untersuchungen, dass die US-Technologieriesen an der Spitze der 100 wertvollsten Unternehmen stehen. Amazon hat es kürzlich erstmals auf Platz eins der wertvollsten Marken geschafft, der Markenwert wurde vom Analyseinstitut Kantar ermittelt. (emw)