Menü
heise-Angebot

Technology Review sucht die besten "Innovatoren unter 35"

Der Nachwuchswettbewerb des Magazins Technology Review geht in eine neue Runde: Gesucht sind junge Vordenker, die ausgetretene Pfade verlassen und mit ihren Ideen die Zukunft prägen.

Technology Review sucht die besten "Innovatoren unter 35"

Mit seinem Nachwuchspreis ehrt das Magazin Technology Review nun zum vierten Mal Innovatoren unter 35 Jahren, die Ungewöhnliches auf ihrem Gebiet geleistet haben. Ausgezeichnet werden konkrete Projekte, die aus allen Technologiebereichen stammen können, von IT-Anwendungen über Materialforschung, Robotik, Medizin und Biotechnologie bis hin zu Chemie, Energie und Verkehr.

Bei der US-amerikanischen MIT Technology Review hat der Preis mit seiner Initiation vor 17 Jahren bereits eine lange Tradition. Er gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen für junge Innovatoren. Zu den Preisträgern gehören Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Daniel Ek von Spotify. Über die deutschen Preisträger berichteten unter anderem bild.de und heise online.

Anzeige

Insgesamt kürt die Jury zehn Gewinner, unter ihnen den "Innovator of the Year". Die Finalisten werden im Juni (genauer Termin folgt) auf einem eigenen Event in Berlin vorgestellt. Außerdem erscheinen Porträts in der Juli-Ausgabe der Technology Review. Alle zehn Gewinner sind zudem automatisch für den europaweiten Wettbewerb "Innovators under 35 Europe" nominiert. Die Teilnahme am europäischen Wettbewerb kann nur über diesen Weg erfolgen. Die Auszeichnung ist nicht mit einem Geldpreis verbunden. Der Einsendeschluss ist der 12. März 2017.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen:

(jle)
Anzeige