Menü

Telefon und MP3-Player im Siemens-PDA

vorlesen Drucken Kommentare lesen 28 Beiträge

Das Münchener Unternehmen Siemens stellt auf der CeBIT den MultiMobile-Organizer SX45 vor. Betrieben wird der Computer-Winzling, der mit 32 MByte RAM ausgerüstet ist, mit Microsofts Betriebssystem Pocket-PC, Nachfolger des Windows CE. Zu den besonderen Merkmalen gehört neben Java-Unterstützung und WAP-Browser das eingebaute GSM-Handy, das sich auf die Datenübertragung gemäß GPRS versteht und über ein mitgeliefertes Stereo-Headset zum Telefonieren benutzt wird.

Das Headset dient aber auch zur Beschallung mit MP3-Musik, die der eingebaute MP3-Player liefert. Als Speichermedien kommen laut Siemens sowohl CompactFlash- als auch MultiMedia-Karten in Frage. Preis und Erscheinungsdatum des SX45 sind derzeit noch unklar, aber immerhin kündigten die Münchener wenigstens an, das bereits vorgestellte GPRS-Handy S45 noch im Juli auf den Markt bringen zu wollen. (dz)