Menü
IFA

Telekom: Entertain TV mit neuen Serien und in 4K

Zur IFA bohrt die Telekom ihr Streaming-Angebot auf. Ab Herbst können Entertain-Kunden auch 4K-Inhalte anschauen. Dazu gibt es Filme und Serien von den neuen Lizenzpartnern UFA und FOX.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 25 Beiträge
Telekom: Entertain TV mit neuen Serien und in 4K

Michael Hagspihl stellt in Berlin die neuen Entertain-Features vor.

(Bild: heise online)

Die Telekom baut ihr Streaming-Angebot Entertain TV aus. Mit dem neuen Receiver MR 401 können Kunden auch Videos in 4K-Auflösung sehen. Das neue Gerät erlaubt zudem einen direkten Zugriff auf den Streamingdienst Netflix. Darüber hinaus können Entertain-Kunden nun auf Filme und Serien aus den Katalogen der neuen Telekom-Partner UFA und FOX+ zugreifen. Erstmals hat sich die Telekom Exklusivrechte für drei internationale Serienformate gesichert, darunter die mehrfach für einen Emmy nominierte US-Serie "The Handmaid's Tale".

"Wir verstehen uns als Aggregator", erklärte Michael Hagspihl, Chef des Privatkundenbereichs der Telekom, am Freitag auf der IFA in Berlin. "Wir bündeln Inhalte auf unseren Plattformen. " Ab Herbst können Entertain-Kunden mit einem neuen Receiver auch Inhalte in 4K/Ultra-HD ansehen. "Das heißt, wo Ultra-HD-Inhalte verfügbar sind, können Kunden diese mit Entertain TV erleben."

4K-Inhalte gibt es unter anderem auf dem neuen Sender "Insight", der 24 Stunden 4K-Videos aus den Bereichen Wissenschaft, Sport oder Reisen anbietet. Darüber wird in der neuen Saison der Eishockey-Liga DEL pro Spieltag ein Spiel in UHD produziert. Der neue Receiver, der 4K-Inhalte empfangen kann, soll ab November verfügbar sein.

Darüber hinaus hat sich die Telekom erstmals für drei Serien exklusive Premierenrechte gesichert. Ab dem 4. Oktober können Entertain-Kunden ohne zusätzliche Kosten die mehrfach für den Fernsehpreis Emmy nominierte US-Serie "The Handmaid's Tale", die Krimiserie "Tha Cardinal" und das Comedy-Format "Better Things" sehen. Die genauen Starttermine und Ausstrahlungsintervalle der einzelnen Formate will die Telekom dann noch bekanntgeben.

Mit den neuen Lizenzpartnern UFA und Fox haben Entertain-Kunden Zugriff auf TV- und Filmklassiker der UFA sowie den kompletten Serien-Katalog von Fox, darunter zum Teil schon gut abgehangene Serien-Hits wie "24", "Prison Break", "How I Met Your Mother" oder "The Walking Dead". Auch diese neuen Programme können Entertain-Kunden ohne Aufpreis ansehen.

Zur IFA siehe auch die Sonderbeilage von Heise Medien:

Anzeige
Anzeige