Menü

Telekom will Reichweite von DSL erhöhen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 253 Beiträge

Nach einem internen Schreiben der Telekom, das heise online vorliegt, will das Unternehmen bei der DSL-Technik nachlegen. Durch eine veränderte Festlegung der Dämpfungswerte sollen künftig rund 200 Meter längere Leitungen für DSL nutzbar sein. Ab Oktober 2002 sollen weitere technische Änderungen erfolgen, die die mögliche Reichweite nochmals um "einige hundert Meter" steigern sollen.

In Kombination mit einem geplanten Angebot mit geringerer Bandbreite dürfen nun zahlreiche bislang abgelehnte DSL-Kunden wieder Hoffnung schöpfen, T-DSL oder zumindest "T-DSL light" zu erhalten. In der internen Anweisung schlägt der Verfasser vor, die Kunden dazu aufzufordern, gegen Ende des Jahres nochmals eine Leitungsrecherche vornehmen zu lassen. Bis dahin dürfte die neue Technik also flächendeckend installiert sein. Gegenüber heise online gab die Telekom zu dem Vorgang keinen Kommentar ab. (uma)

Anzeige
Anzeige