Menü

Telepolis feiert zehnten Geburtstag

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 115 Beiträge

Unverzichtbares Nachrichtenportal, Wundertüte oder buntes Panoptikum – die Liste der Worte, mit denen Prominente Telepolis, eine der ersten deutschsprachigen Online-Publikationen beschreiben, ließe sich noch ziemlich lange fortsetzen. Es war vor fast genau zehn Jahren zur CeBIT-Zeit als Telepolis zunächst nicht unbedingt webgemäß ohne Forum und mit unregelmäßiger Erscheinungsweise an den Start ging. Seitdem änderte sich einiges: Der unregelmäßige Erscheinungszyklus wich einer täglichen Aktualitätspflicht, die sich bald auch auf das Wochenende ausdehnte.

Obwohl die Redaktion seit jeher so klein ist, dass sie in einem Sessellift Platz fände, ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten: Waren es zunächst nur 50.000 Klicks im Monat, sind es inzwischen rund 11 Millionen. Und viele der von Telepolis aufgegriffenen Themen werden später von Mainstream-Medien wiedergegeben. Gewürdigt wurde die Redaktion um Florian Rötzer für ihre Arbeit unter anderem mit dem Grimme Online Award. Da dieser Erfolg ohne eine treue Leserschaft nicht möglich gewesen wäre, bedankt sich Telepolis anlässlich seines zehnten Geburtstages nun mit einem Gewinnspiel, bei dem als Hauptpreis ein modernes Notebook von BenQ winkt. (boi)

Anzeige
Anzeige