Menü

Tesla: Model 3 kommt mit Dual-Motor und Allrad

Der Autobauer kündigt sein Model 3 mit zwei unterschiedlich optimierten Motoren und Allradantrieb in zwei Versionen an. Die Performance-Version mit mehr Leistung soll 78.000 Dollar kosten.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 853 Beiträge
Rotes Model 3

Tesla Model 3 mit Allrad in zwei verschiedenen Versionen angekündigt.

(Bild: Steve Jurvetson/Smnt CC BY-SA 4.0)

Der Elektroauto-Hersteller Tesla Motors arbeitet an einem Model 3 mit Dual-Motor samt Allrad-Antrieb (AWD) und Leistungsverbesserungen. Den Antrieb an allen Rädern ermöglicht der Einbau von zwei Motoren (Dual Motor), vorne und hinten im Auto. Die beiden Motoren sind unterschiedlich optimiert: Während einer für Leistung sorgt, ist der andere für Reichweite zuständig. Fällt einer der beiden Motoren aus, kann man seine Fahrt trotzdem wie gewohnt fortsetzen und muss nicht am Straßenrand stehen bleiben, wie Elon Musk in verschiedenen Einträgen auf Twitter mitteilte.

Von dem AWD-Model 3 wird es den Einträgen nach zwei unterschiedliche Versionen geben. Ein Performance-Model mit einer Beschleunigung in 3,5 Sekunden auf 60 mph (97 km/h) und einer Höchstgeschwindigkeit von 155 mph (250 km/h) und eine normale Version, bei der die Beschleunigung mit 4,5 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit mit 140 mph (225 km/h) angegeben ist. Die Reichweite beträgt bei beiden Versionen 310 Meilen (500 km).

Der AWD-Performance-Model 3 soll mit Komplettausstattung, allerdings ohne den Autopilot genannten Fahrassistenten, 78.000 Dollar kosten. Eine Spitze gab Elon Musk in seinem Twitter-Eintrag gegenüber BMW noch mit: "Kostet in etwas das gleiche wie der BMW M3, ist aber 15 Prozent schneller und das Handling ist besser. Er wird auf der Straße alle in seiner Klasse schlagen." Einen konkreten Termin nannte der Unternehmer noch nicht. Bei der aktuellen Version des Model 3 hatte der Hersteller zuletzt immer wieder mit Produktionsproblemen zu kämpfen.

Tesla Model 3 (6 Bilder)

Der Zeitplan sah vor, die Model-3-Produktion bis Dezember 2017 auf 20.000 Exemplare pro Monat zu steigern.
(Bild: Tesla)

(bme)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige