Menü

TheC64: Der Commodore-Rechner kommt in Originalgröße zurück

Im Dezember kommt eine Neuauflage des C64 auf den Markt. Der "TheC64" hat im Gegensatz zu früheren Remakes eine voll nutzbare Tastatur.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 400 Beiträge

(Bild: Retro Games Ltd)

Von

Retro Games Ltd bringt eine Computerlegende zurück: "TheC64" ist eine Neuauflage des Commodore aus den 80er-Jahren und soll ab Dezember verkauft werden. In Deutschland wird der Retro-Rechner, der von Koch Media vertrieben wird, 120 Euro kosten. Retro Games Ltd hat bereits den "TheC64 Mini" gebaut, ein kleinerer Nachbau des originalen Computersystems. Der neue TheC64 wird in Originalgröße hergestellt. Die integrierte Tastatur soll beim neuen C64-Remake außerdem funktionieren – beim TheC64 Mini handelte es sich nur um eine Attrappe.

Trailer zum TheC64

Wie auch die Mini-Ausgabe des C64 lässt sich die Fullsize-Version über moderne Steckplätze an aktuelle Gerätetypen anschließen. Der TheC64 hat vier USB-Ports und einen HDMI-Anschluss für Bildschirme und Fernseher. Im Paket enthalten ist außerdem ein Joystick, der im Vergleich zu den vorherigen Remakes verbessert worden sein soll. Der Joystick gehörte zu den Hauptkritikpunkten beim TheC64 Mini.

Betreiben kann man den TheC64 in drei verschiedenen Modi: Neben C64 Basic und VIC20 Basic gibt es auch einen Modus, in dem man direkt zwischen den 64 vorinstallierten Spielen auswählen kann. Zu diesen Titeln gehören unter anderem California Games, Speedball 2, Paradroid, Impossible Mission, Winter Games, Pitstop II World Games, Creatures und Boulder Dash – das sind die gleichen Spiele, die auch bei der Mini-Variante vorinstalliert waren.

TheC64 Mini: Vorinstallierte Spiele (64 Bilder)

Alleykat
(Bild: Retro Games)

Eigene C64- und VIC20-Spiele können Nutzer per USB einschleusen und spielen. Die Games laufen entweder in 50 oder 60 Hertz. Für vollkommenes Retro-Feeling kann noch ein CRT-Filter zugeschaltet werden. Aus einer Mitteilung von Koch Media geht nicht hervor, in welcher Auflösung die Spiele gezockt werden können. Es ist wahrscheinlich, dass die gleichen Regeln wie für die Mini-Version gelten: Mit der konnte man in 720p-Auflösung und dem Original-Seitenverhältnis 4:3 loslegen.

Lesen Sie dazu:

(dahe)