Menü

Themen-Special: Portable Apps für den USB-Stick

vorlesen Drucken Kommentare lesen 106 Beiträge

Unbestritten haben Smartphones und Netbooks ihre Vorteile. Doch die wesentlichen Arbeiten erledigen die meisten Anwender nach wie vor am stationären PC. Ob im Büro, bei Freunden, Kunden oder im Internet-Café – der Nutzer findet stets eine ganz andere Konfiguration vor als gewohnt. Profis haben daher sämtliche wichtigen Dokumente, die liebevoll gepflegte Bookmark-Sammlung und alle Adressen und Termine nebst den zugehörigen Programmen stets dabei. Mit fertig konfigurierten Diagnose- und Netzwerk-Tools werfen sie einen Blick auf den bockigen PC eines Bekannten, recherchieren etwas im Internet, ohne auf die geliebten Add-ons verzichten zu müssen, oder bearbeiten ihre komplette E-Mail-Korrespondenz dort, wo sie gerade sind. Spuren auf dem Rechner hinterlassen sie nicht, weil alles auf dem Stick gespeichert bleibt. Wer nicht schon einen als Werbegeschenk ergattert hat, bekommt für wenige Euro einen schnellen USB-Stick mit ausreichend Kapazität, der die komplette Software-Installation fasst.

Das Themen-Special im Software-Verzeichnis beschreibt mehr als 50 gelungene Portable Apps aus allen Rubriken in einer Bildergalerie. (se)