Menü

Threadripper 2900-Serie: Preise für AMDs Ryzen-Topmodelle verraten

Eine Webseite will die Preise von AMDs neuen Desktopprozessoren Ryzen Threadripper 2900 erfahren haben. Einstiegs-CPUs sollen weniger als 900 Dollar kosten.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 357 Beiträge
Threadripper 2900-Serie: Preise für AMDs Ryzen-Topmodell verraten

Die neuen Ryzen-Threadripper-CPUs der 2900-Serie von AMD sind noch nicht erhältlich, aber die Webseite Videocardz will bereits die Preise zum Marktstart im dritten Quartal 2018 samt Spezifikation und exakter Modellbezeichnung erfahren haben. Demnach soll das Einstiegsmodell Threadripper 2920X mit 12 CPU-Kernen und 24 Threads von 3,5 GHz als Basis-Geschwindigkeit bis zu 4,3 GHz im Boost-Modus getaktet sein und 649 US-Dollar kosten.

Auch das nächstschnellere Modell Threadripper 2950X soll laut Videocardz weniger als 1000 Dollar kosten: Mit 16 CPU-Kernen (32 Threads) und einer leicht erhöhten Boost-Taktrate von 4,4 GHz soll es für 899 Dollar verkauft werden. Das X in der Bezeichnung soll laut AMD diese CPU-Modellreihe für "Enthusiasten und Gamer" kenntlich machen. Die Thermal Design Power (TDP) der X-Serie soll 180 Watt betragen.

Die leistungsfähigeren Modelle der WX-Serie sollen für Kreative und Erfinder ("creators and innovators") gedacht sein. Die Threadripper-Varianten 2970WX mit 24 Kernen und das Topmodell 2990WX sind beide von 3,0 GHz bis zu 4,2 GHz getaktet. Der Threadripper 2970WX besitzt 24 Kerne und soll 1299 Dollar kosten. Threadripper 2990WX steht leistungsmäßig mit 32 Kernen an der Spitze und soll mit 1799 Dollar zu Buche schlagen. Der TDP-Wert der WX-Reihe soll bei 250 Watt liegen.

Videocardz will außerdem erfahren haben, dass zum Marktstart zunächst nur das Modell 2990WX erhältlich sein wird, die anderen Modelle sollen später folgen. Chiphersteller AMD hatte vor Kurzem auf der IT-Messe Computex Details zur zweiten Generation seiner Desktop-Prozessoren Ryzen Threadripper bekannt gegeben. (tiw)