Tomb Raider: Exklusiv-Deal mit Ablaufdatum

Das nächste Abenteuer mit Spielikone Lara Croft wird nur für die Xbox erscheinen. Doch hat der Deal eine begrenzte Laufzeit. Dürfen Fans mit einem PC oder einer Playstation jetzt wieder hoffen?

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 57 Beiträge
Von
  • Volker Briegleb

Der Exklusiv-Deal für das angekündigte Computerspiel "Rise of the Tomb Raider" zwischen Microsoft und Publisher Square Enix ist zeitlich begrenzt. "Der Vertrag hat eine Laufzeit", erklärte Xbox-Chef Phil Spencer gegenüber Eurogamer. "Wir haben es nicht gekauft." Am Dienstag auf der Gamescom hatte Microsoft das nächste Lara-Croft-Abenteuer exklusiv für die Xbox angekündigt und Tomb-Raider-Fans mit Playstation oder PC verärgert. Ein New Yorker hat eine Petition ins Leben gerufen, in der mit dem Boykott des Spiels gedroht wird.

Lara Croft hat einen Deal mit Microsoft,

(Bild: Crystal Dynamics)

Wie lange es das neue Tomb Raider nur für die Xbox geben wird, verriet Spencer allerdings nicht. Immerhin schafft der Xbox-Chef Klarheit bei einer anderen Frage: Neben der Xbox One wird es "Rise of Tomb Raider" auch für das Vorgängermodell geben: "Wir werden Tomb Raider zu den Feiertagen 2015 exklusiv für die Xbox ausliefern. Das heißt Xbox 360 und Xbox One."

Ob es das Spiel nach dem unbekannten Ablaufdatum auch für andere Plattformen geben wird, konnte Spencer nicht sagen. "Das ist nicht mein Job", meint der Xbox-Chef, sondern eine Frage für Publisher Square Enix. "Was sie auf lange Sicht mit der Serie machen, ist nicht meine Sache. Ich habe da keine Kontrolle. Also kann ich nur über unseren Vertrag sprechen."

Das Entwicklungsstudio Crystal Dynamics, eine Tochter von Square Enix, hatte sich am Dienstag nur schwammig zu eventuellen Plänen geäußert und auf andere Spiele verwiesen, die für PC und PS4 erhältlich sein werden. Damit bleibt vorerst offen, ob sich Besitzer eines Playstation oder eines PC berechtigte Hoffnungen machen dürfen. Immerhin will Crystal Dynamics einige Fragen der Fans beantworten und hat inzwischen eine FAQ angekündigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes YouTube-Video (Google Ireland Limited) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Google Ireland Limited) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(vbr)