Menü

Torrent-Websites werden in Italien blockiert

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 174 Beiträge

Auf Betreiben der italienischen Musikindustrie und der Steuerfahndung der Guardia di Finanza in Bergamo müssen italienische Internet-Provider nun fünf große Torrent-Websites blockieren. Laut einer Mitteilung der Guardia die Finanza sind davon betroffen die Websites 1337x.org, h33t.eu, extratorrent.com, torrenthound.com und thepiratebay.sx. Torrentfreak berichtet, neben dem Domain-Namen werde auch ein Bereich von IP-Adressen des Torrent-Trackers The Pirate Bay blockiert, auch wenn diese nichts mit der illegalen Weitergabe urheberrechtlich geschützten Materials zu tun haben.

Der Verband der italienischen Musikindustrie Federazione Industria Musicale Italiana hatte sich bei der Staatsanwaltschaft in Bergamo beschwert. Sie beklagt sich darüber, dass Musikpiraterie den legalen Markt schädige. Das sieht offenbar der italienische Fiskus ebenso, da diesem dadurch angeblich diverse Umsatzsteuereinnahmen entgehen. The Pirate Bay wurde in Italien bereits bei früheren Gelegenheiten blockiert, so zum Beispiel im Jahr 2008. (anw)

Anzeige
Anzeige