Torvalds zeigt Nvidia den Stinkefinger

Ein YouTube-Video zeigt den Linux-Erfinder Linus Torvalds, wie er sich über Nvidia in Rage redet.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 605 Beiträge
Von
  • Hajo Schulz

Den Besuch in seiner finnischen Heimat anlässlich der Verleihung des diesjährigen Millennium-Preises hat Linux-Erfinder Linus Torvalds unter anderem zu einem Vortrag mit anschließender Fragerunde an der Aalto-Universität in Helsinki genutzt. Eine Teilnehmerin sprach ihn auf ihre Probleme an, ein Notebook mit Nvidias Optimus-Chip unter Linux zu nutzen, und bat ihn um einen Kommentar. Der begann zunächst recht sachlich: Nvidia sei eher die Ausnahme als die Regel und einer der größten Problemfälle unter den Hardware-Herstellern. Das sei vor allem deswegen traurig, weil Nvidia eine Menge Chips im Android-Markt verkaufen wolle.

Torvalds beklagte, Nvidia sei die mit Abstand schlimmste Firma, mit der er je zu tun gehabt habe. Anschließend rief er mit gestrecktem Mittelfinger in die Kamera: "Nvidia, fuck you!" Das Publikum reagierte mit Gelächter und Applaus.

Torvalds' Wutrede auf Nvidia beginnt bei 49:25 Minuten.

Erst im März dieses Jahres war Nvidia der Linux Foundation beigetreten, um mit Organisationen und Entwicklern bei der Weiterentwicklung von Linux besser zusammenzuarbeiten. Linus Torvalds ist bei dem gemeinnützigen Konsortium als Fellow beschäftigt. (hos)